Die Zeit und das Wetter
zu deiner Fahrstunde:


Saturday, 25. November 2017

 

 
 
Nutzliche Zahlen unf Fakten zum Führerschein (Klasse B):
 
 

Die Faustformeln für den Reaktions- Brems- und Anhalteweg:

Der Anhalteweg setzt sich zusammen aus dem Reaktionsweg und dem Bremsweg.

Merke: Anhalteweg = Reaktionsweg + Bremsweg

Die Formeln: Reaktionsweg = Geschwindigkeit : 10 x 3

Bremsweg (normale Bremsung) = Geschwindigkeit : 10 x Geschwindigkeit : 10

Bremsweg (Gefahrbremsung) = (Geschwindigkeit : 10 x Geschwindigkeit : 10) :2

Beispiele bei normaler Bremsung:

Geschwindigkeit  Reaktionsweg  Bremsweg   Anhalteweg
50 km/h  15 m  25 m  40 m 
100 km/h  30 m  100 m  130 m 

Beispiele bei einer Gefahrbremsung: (volle Bremsleistung)
Geschwindigkeit  Reaktionsweg   Bremsweg  Anhalteweg
50 km/h  15 m  12,5 m  27,5 m 
100 km/h  30 m  50 m  80 m 

Merke: Doppelte Geschwindigkeit ist vierfacher Bremsweg!

Beachte die Fragestellung: Wird Reaktionsweg, Bremsweg oder der gesamte Anhalteweg gefragt, ebenso normale oder Gefahrbremsung.

Landwehrstrasse 121
28217 Bremen
Tel & Fax: 0421/4339417
Email cityfahrschule[at]web.de



Besucher dieser Seite

740196
HeuteHeute42
Diese WocheDiese Woche547
Diesen MonatDiesen Monat2779
GesammtGesammt740196

RizVN Login

Folgen Sie uns